Trickdiebe am Geldautomaten: Aktuelle Fälle

Ablenkung nach PIN-Eingabe

Fall 1

Am Dienstag, 31.05.2016 gegen 13 Uhr wollte eine 49jährige Mendenerin Bargeld an einem Geldautomaten im Foyer einer Bank “Am Stift” abheben. Nachdem sie ihre PIN-Nummer in den Automaten eingetippt hatte, griff plötzlich eine männliche Person an ihr vorbei und tippte selbst etwas in den Automaten. Daraufhin wurden die EC-Karte der Geschädigten und Bargeld ausgeworfen. Der Geschädigten gelang es jedoch, beides vor der männlichen Person an sich zu nehmen. Der Unbekannte bedrängte die Menderin und ließ erst von ihr ab, als eine weitere Person das Foyer der Bank betrat.

Quelle: Polizeipresse Hamm, news aktuell v. 02.06.15

Fall2

Bereits am Montag, 27.05.2016 gegen 14:20 Uhr kam es an gleicher Stelle zu einem vollendeten Trickdiebstahl: Ein männlicher Einzeltäter versuchte, eine 62jährige Fröndenbergerin während des Geldabhebevorganges mit einem Blatt Papier abzulenken. Während er beim ersten Versuch scheiterte, war er beim zweiten Versuch erfolgreich. Er entfernte sich mit dem erbeuteten Bargeld in unbekannte Richtung.

Bereits am Montag, 27.05.2016 gegen 14:20 Uhr kam es an gleicher Stelle zu einem vollendeten Trickdiebstahl: Ein männlicher Einzeltäter versuchte, eine 62jährige Fröndenbergerin während des Geldabhebevorganges mit einem Blatt Papier abzulenken. Während er beim ersten Versuch scheiterte, war er beim zweiten Versuch erfolgreich. Er entfernte sich mit dem erbeuteten Bargeld in unbekannte Richtung.

Quelle: Polizeipresse Unna, news aktuell v. 02.06.15

Klauversuch gescheitert

Ein Unbekannter versuchte am Montag, 30. November 2015, am Geldautomaten in der Unnaer Straße in Hamm-Rhynern, eine 59-Jährige zu bestehlen. Sie hatte gegen 14.30 Uhr gerade ihre Geheimzahl eingetippt, als der Tatverdächtige sie bedrängte. Der Mann versperrte ihr mit einem Bogen Papier die Sicht auf das Display. Die Hammerin reagierte genau richtig: Lautstark forderte sie den Mann auf, sie in Ruhe zu lassen. Er flüchtete ohne Beute. Der Verdächtige ist 1,70 Meter groß und zirka 20 Jahre alt. Er hat schwarze, dunkle, kurze Haare, ist schlank und hat ein südländisches Erscheinungsbild.

Quelle: Polizeipresse Hamm, news aktuell v. 01.12.15

Geld aus Ausgabeschacht gestohlen

Raub von Bargeld Tatzeit: 03.11.2015, 10:58 Uhr Unbekannte Täter beraubten bereits am Dienstagmorgen eine 80-jährige Melsungerin, als sie sich bei ihrer Bank am Sparkassenplatz Geld holen wollte. Die Melsungerin war dabei am Geldautomaten Geld abzuheben und wollte gerade ihre EC-Karte wieder in ihre Handtasche stecken. In diesem Moment wurde sie von einem unbekannten Täter angerempelt, wodurch der Zugriff auf den Geldausgabeschacht mit dem Bargeld frei war. Der Täter griff sofort nach dem Geld im Ausgabeschacht und flüchtete anschließend mit seiner Beute in unbekannte Richtung.

Quelle: Polizeipresse Nordhessen, news aktuell v. 09.11.15

Schreibe einen Kommentar