Handtaschenraub – Aktuelle Fälle

87-jährige verletzt Ein unbekannter Täter hat einer 87-jährigen Dortmunderin gestern (30. Juli) in Dortmund-Hacheney nicht nur die Handtasche sowie ihren Schmuck geraubt, sondern sie bei der Tat auch leicht verletzt. Die Frau war gegen 17.45 Uhr auf der Hacheneyer Straße nahe des Rombergparks unterwegs, als sie unvermittelt von hinten zu Boden gestoßen wurde. Sofort beugte … Weiterlesen …

Trickdiebe am Geldautomaten, Ablenkungstricks

LKA warnt vor perfider Ablenkungsmasche Für eine erfolgreiche Skimming-Attacke benötigen Betrüger neben den gespeicherten Daten aus dem Magnetstreifen der EC-Karte auch die persönliche Geheimzahl (PIN) des Opfers. Die Täter setzen üblicherweise auf Hightech, beispielsweise in Form von versteckten Kartenlesegeräten und Minikameras, um während des Geldabhebens an einem Geldautomaten an die Daten des potentiellen Opfers heranzukommen. … Weiterlesen …

Manipulation, Skimming von Fahrkarten-Automaten – Aktuelle Fälle

Polizei-Warnung vor manipulierten Fahrkartenautomaten Die Bundespolizei und das Hessische Landeskriminalamt warnen vor manipulierten Fahrausweisautomaten der Deutschen Bahn. Unbekannte Täter haben in den vergangenen Monaten mehrfach Fahrausweisautomaten der Deutschen Bahn abgedichtet, indem sie alle Spalten, Schlitze und Öffnungen mit Klebestreifen verschlossen. Anschließend wurden die Automaten mit Gas gefüllt und zur Explosion gebracht. Eine besondere Gefahr geht … Weiterlesen …

Skimming am Fahrscheinautomaten

Die Manipulation von Fahrkartenautomaten scheint für die Täter wenig lukrativ zu sein, da der Anteil der Kartenzahlungen an den betroffenen Automaten deutlich geringer war als der der Barzahlungen. In der ersten Jahreshälfte 2012 wurden insgesamt drei Manipulationsfälle an entsprechenden Automaten polizeilich bekannt. Ende März 2011 wurden erstmals in Deutschland Fälle bekannt, bei denen an Fahrkartenautomaten … Weiterlesen …

Skimming an Tankstellen

Manipulation von Tankautomaten an SB-Tankstellen – Methoden – Im Jahr 2014 erfolgten im Inland Skimming-Attacken an Tankautomaten im niedrigen zweistelligen Bereich. Bei diesen Vorfällen wurden jedoch nicht die Daten von Debit- oder Kreditkarten, sondern Daten (Magnetstreifendaten und PIN) von Tankkarten erlangt. Attackiert wurden die Tankautomaten mehrerer Mineralölunternehmen, die in Deutschland und dem benachbarten Ausland Tankstationen … Weiterlesen …

Manipulation von Geldautomaten: Häufigste Methode ist das Skimming (skimming, deutsch: abschöpfen, absahnen)

Fast jeder Geldautomat ist unsicher Laut einer Analyse des Anti-Viren Spezialisten Kaspersky Lab liegt das an der weitverbreiteten Nutzung veralteter und unsicherer Software, Fehlern in der Netzwerkkonfiguration sowie Mängeln bei der physischen Sicherheit von Geldautomaten. Die Analyseergebnise der Experten zeigen Software-Probleme und Mängel an der Physischen Sicherheit auf. Auf den meisten Geldutomaten ist noch Windows … Weiterlesen …

Geldautomat: Manipulation, Skimming & Cash Trapping

In Deutschland gibt 58.340 Geldautomaten (Quelle Deutsche Bundesbank Stand Sept. 2017). Weitere Statistiken zum Zahlungsverkehr, Karten usw. finden Sie bei der Deutschen Bundesbank, pdf Datei Die Zahl der Geldautomaten wird schrumpfen, denn immer mehr Geschäfte bieten Bargeldabhebungen an der Kasse an. Bei Online- und Handyzahlungen wird kein Bargeld mehr benötigt. Stellen Sie fest, dass ein … Weiterlesen …

Schutz gegen Kartenbetrug

Karte sofort bei Zustellung unterschreiben Die Kreditkarte sollte unmittelbar nach der Zustellung unterschrieben werden. Damit können nur Sie die Karte benutzen. Kassenbon nicht wegwerfen Alle Transaktionen im europäischem electronic cash-System erfolgen ab dem 1. Juli 2011 über den EMV -Chip. Auf dem Kassenbeleg ist keine Kontonummer zu sehen. Aufgedruckt wird stattdessen die sogenannte PAN (Primary … Weiterlesen …

Kartenhaftung: Gerichtsurteile zum Thema PIN, EC- und Kreditkarte

LG Darmstadt: Haftung beim Smart-TAN-plus Verfahren Beim diesem Verfahren werden im TAN-Generator Betrag und Empfänger angegeben. Wenn diese Daten bestätigt werden, wird die zugehörige TAN erzeugt. Der Bankkunde muss die Überweisungsdaten durch Drücken der O.K.-Taste des TAN-Generators bestätigen. Im Anschluss daran errechnet der TAN-Generator auf Grundlage der an ihn zuvor übermittelten Daten sowie auf Basis … Weiterlesen …

Kreditkarte oder EC-Karte geklaut? So handeln Sie bei Raub und Verlust

Was tun bei Diebstahl, Verlust? Sind die Karten verschwunden, gestohlen, verloren, sperren Sie diese sofort. Geben Sie die Sperrnummern ins Handy ein. Mit der Einführung des europäischen Zahlungsverkehrsraumes SEPA am 31.10.09 haftet der Kunde bei nicht autorisierten Belastungen bis maximal 150 Euro, sofern er seine Sorgfaltspflichten erfüllt hat Bei der Sperre von Karten muss der … Weiterlesen …