gegen Trickdiebe und Trickbetrüger

Über Banken beschweren, Ansprechpartner

Wenn die Bank Schwierigkeiten macht

Haben Sie Ärger mit einer Bank? Nicht jeder Streit muss vor Gericht enden.

Im Überweisungsverkehr und bei Missbrauch von Zahlungskarten

Schlichtungsstelle der Deutschen Bundesbank

Postfach 11 12 32

60047 Frankfurt am Main

Für private Banken:

Bankenombudsmann

Bundesverband deutscher Banken e.V.

Kundenbeschwerdestelle

Postfach 04 03 07,10062 Berlin

Kontaktformular auf www.bdb.de

Tel.: 030/16 63 31 66


Für Volks- und Raiffeisenbanken:

Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken

BVR, Kundenbeschwerdestelle

Schellingstraße 4

10785 Berlin

E-Mail: kundenbeschwerdestelle@bvr.de

Tel.: 030/20 21-1631 oder 16 32


Für die Sparkassen

Deutscher Sparkassen- und Giroverband

Charlottenstr. 47, 10117 Berlin

E-Mail: kundenbeschwerdestelle@dsgv.de

Tel.: 030/202 25-339


Für die öffentlichen Banken

Bundesverband öffentlicher Banken

Kundenbeschwerdestelle

Postfach 11 02 72, 10832 Berlin

Bundesverband öffentlicher Banken Deutschlands


Für alle Banken und Versicherungen, auch beim Kauf von Wertpapieren (Aktien, Optionsscheine) und Versicherungen

Die Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)

Postanschrift: Postfach 12 53, 53002 Bonn

Telefon: +49 228 4108-0

Fax: +49 228 4108-1550

Verbrauchertelefon: 0228 299 70 299, Mo-Fr. von 8 bis 18 Uhr

E-Mail: poststelle@bafin.de


Schlichtungsstelle für grenzüberschreitende Beschwerden zu Finanzdienstleistungen im Europäischen Wirtschaftsraum (FIN-NET)

Die FIN-NET-Mitglieder bearbeiten grenzübergreifende Fälle im Banken- und im Versicherungssektor, im Bereich der Wertpapierdienstleistungen und Fälle, die keinem dieser Bereiche zugeordnet werden können.